Weitere Info's:

Da die PV-Anlage von einer Betreibergemeinschaft betrieben wird, sollte der Preis durch ein Angebot eines potenziellen Käufers vorgeschlagen werden. Die PV-Anlagen werden voraussichtlich ca. 2,2 Mio. € durch die EEG-Vergütung einbringen. Der Pachtvertrag hat darüber hinaus 2 Verlängerungsoptionen um jeweils 5 Jahre.

Risikoeinschätzung: Da die Preise für Bauteile von PV-Anlagen stark gesunken sind, können ggf. defekte Komponenten einfach und kostengünstig ausgetauscht werden. Daher sind die Ausfallrisiken gering.

Module:

Halle-1 (194,56 KWp), 180 Module von CEEG mit 195 Wp

Halle-2 (342,90 KWp) 1620 SUNOWE mit 190 Wp

Wechselrichter:

Die größere Halle (342,9 kWp) ist mit 3 Kaco-WR zu je 100 KWh und 3 kleineren SMA-WR bestückt.

Die kleinere Halle ist mit 2 Stück 100-KW-WR mit LTi-WR.

Größe:

537,46 KWp

Inbetriebnahme:

12.2011

Einspeisevergütung nach EEG

28,74/27,33 ct/KWh bis 31.12.2031

Restlaufzeit der Einspeisevergütung ca.:

15 Jahre und 5 Monate

Durchschnittlicher Jahresertrag der PV-Anlage bisher:

Angaben kommen noch.

Durchschnittlicher spezifischer Jahresertrag:

Angaben kommen noch.

Preis VB

1,9 Mio €

Als Verkaufspreis stellen sich die Besitzer 1,9 Mio. EURO vor.

Sämtliche hier gemachten Angaben vorbehaltlich Fehler und Irrtümer.